suppceed

Wasser – der Lebensstoff auch zum Abnehmen

Wasser – der Lebensstoff auch zum Abnehmen

Wasser ist der für den Körper wohl elementarste Stoff. Ohne Wasser gibt es kein Leben.

Wir haben in Deutschland eine sehr prädestinierte Situation und können überall und sehr einfach zu einem sehr günstigen Preis Wasser in einer sehr hohen Qualität zu uns nehmen. Darüber sollte man sehr dankbar sein.

Wasser trinken ist wichtig, keine Frage, aber es kann auch beim Abnehmen helfen.

Häufiger Fehler beim Abnehmen ist das Konsumieren von Softdrinks, denn diese enthalten viel Kalorien. Wenn man nun über den Tag hinweg Softdrinks zu sich nimmt, wird der Körper durchgehen mit Energie versorgt und denkt gar nicht daran die Reserven in Form von z.B. Fettzellen aufzubrauchen. Die Folge ist, dass man durch diese hohen Kalorien zufuhr nur schwierig abnehmen kann.

Wenn man aber den Konsum von kalorienreichen Getränken stark einschränkt, benötigt der Körper diese nun nicht mehr so einfach verfügbare Energie und wird dies im besten Fall mit den vorhanden Energiespeichern im Körper ausgleichen. Im besten Fall verliert man dadurch also an Gewicht!

Eine weitere Methode ist das gezielte Trinken vor Mahlzeiten.

Wenn man vor einer Mahlzeit ca. einen halben Liter Wasser trinkt und dann erst beginnt zu essen, hat man den Magen vorher schon etwas gefüllt und dadurch wird vom Körper nur noch ein reduziertes Hungergefühl verursacht.

Das heißt also, dass man am Ende trotzdem satt ist, obwohl man weniger als sonst gegessen hat.

Eine Studie der Uni Birmingham hat das erfolgreich an Probanden feststellen können.

Probiere es doch einfach mal aus, Schaden wird es auf keinen Fall. Es ist aber ein Langzeit erfolg, also lasse dir bitte rund 4 Wochen Zeit, bis du die Ergebnisse überprüfst.

Wie viel Wasser am Tag ist empfohlen?

Fachleute raten zu 2,5 bis 3 Liter Flüssigkeit am Tag. Das ist ein guter Wert. Falls man über 100 Kg wiegt, sollte man etwas mehr trinken. Eine Faustregel ist 30ml pro Kg Körpergewicht.

Mit um die 3 Liter ist man aber auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Man sollte auf keinen Fall in extremen Mengen trinken, das könnte das Blut gefährlich verdünnen. Das kommt aber wirklich nur in extremen Mengen wie weit über das doppelte als empfohlen vor. Bei 3 oder auch 4 Litern ist man bei Normal- oder Übergewicht auf der sicheren Seite.

Guten Durst 😊

Hast Du Themen welche Dich interessieren oder möchtest Du bei einem ganz bestimmten Ziel unterstützt werden? Dann schreib‘ uns doch einfach!
Entweder per Facebook oder eine E-Mail (info@suppceed.com), wir freuen uns auf Deine Nachricht 🙂

Dein Team von SuppCeed